Suche
Christoph Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
4,50 Sterne

WhatsApp für iPad ohne Jailbreak nutzen

War es iPad-Nutzern bislang nicht vergönnt, die Nachrichten-App WhatsApp auch auf dem iOS-Tablet zu nutzen, tut sich nun ein Licht am Ende des Tunnels auf. Mit einem simplen Trick ist es möglich die Browserversion des Messengers auf dem iPad zu verwenden – ohne riskanten Jailbreak. Mit der neuen WhatsApp Web-App ist es möglich den Chatverlauf mit dem Smartphone zu synchronisieren und somit zeitgleich auf beiden Geräten Nachrichten zu empfangen. Für den Trick muss man allerdings auf ein Android-, Windows-, Nokia- oder Blackberry-Smartphone zurückgreifen, denn die Browserversion von WhatsApp unterstützt nach wie vor keine iPhones.

WhatsApp auf dem iPad nutzen

web.whatsapp.com > Desktop Version anfordern > QR Code scannen

Um die Messenger-App auf eurem iPad nutzen zu können, müsst ihr zunächst WhatsApp Web über http://web.whatsapp.com im Safari auf eurem iPad öffnen. Safari Browser auf dem iPad ein. Da der Browser die Web-App zunächst blockt, werdet ihr automatisch auf die mobile Version der WhatsApp-Homepage weitergeleitet.

Der eigentliche Trick besteht nun darin, einfach die Desktop-Site der WhatsApp Web-App anzuforden. Dazu tippt ihr auf die URL in der Adresszeile, wobei sich unterhalb der Adresszeile ein Menü öffnet. Tippt auf das Menü, durch scrollen mit dem Finger nach unten erscheint der Menüpunkt „Desktop-Site anfordern“, den ihr anklickt, um WhatsApp Web zu öffnen.

Wenn ihr den Messenger auf dem Smartphone und dem iPad parallel nutzen möchtet, müsst ihr nur noch den QR-Code mit der WhatsApp-App auf eurem Handy abscannen.

Sobald ihr den QR-Code gescannt habt, synchronisiert sich das iPad mit eurem Smartphone, die Seite im Safari lädt automatisch neu und euer WhatsApp Chatverlauf erscheint auf dem iPad. Nun könnt ihr wie gewohnt über das iPad WhatsApp nutzen und mit euren Freunden chatten.

Getrennte WhatsApp-Konten

Unter Verwendung einer kostenlosen SIM-Karte und neuen Rufnummer ist es sogar möglich ein eigenständiges WhatsApp auf dem iPad zu installieren – unabhängig von den Nachrichten, die auf dem Smartphone erscheinen.

Dazu bestellt ihr euch zunnächst eine kostenlose SIM-Karte damit ihr eine neue Rufnummer erhaltet. Mit dieser neuen Rufnummer richtet ihr ein neues leeres WhatsApp auf einem Smartphone ein. Wenn ihr nun mit diesem neuen WhatsApp den QR-Code auf eurem iPad abscannt wird WhatsApp auf eurem iPad dieser Nummer zugeordnet und hat so seinen eigenen Chatverlauf. Auf eurem Smartphone könnt ihr dann WhatsApp wieder mit eurer alten Nummer neu registrieren. So habt ihr sowohl auf dem iPad als auch auf eurem Smartphone zwei verschiedene WhatsApps laufen.

Wer aber lieber über beide Geräte die Chatverläufe unter einer Nummer laufen lassen möchte, damit alle Gespräche und Chatverläufe über beide Geräte synchron sind, der muss den QR-Code mit seiner vorhandenen WhatsApp Version auf seinem Smartphone abscannen.

Nachteil: keine autarke Nutzung

Der Nachteil bei dieser Art der Nutzung ist, dass man WhatsApp nicht komplett eigenständig auf dem iPad nutzen kann, da die Synchronisierung über ein Smartphone läuft. Das heisst ohne einen Jailbreak ist eine Nutzung von WhatsApp auf dem iPad ohne ein Smartphone aktuell leider nicht möglich. Wenn ihr WhatsApp aber einfach aufgrund der Größe des Displays oder aus einem anderen Grund einfach lieber auf dem iPad nutzen wollt, dann ist dieser Trick für euch genau das richtige. Und wer genügend Smartphones zur Verfügung hat kann mit unserem Trick über die kostenlose SIM-Karte auch eine eigene Version von WhatsApp auf iPad Geräten nutzen.